23. August, 70 Jahre NRW


geschrieben am: 23.08.2016 in Kategorie(n): BZV

* Wolfgang Eitze * Schulstraße 126 * 47839 Krefeld *

Herrn Oberbürgermeister Frank Meyer
Frau Stadtdirektorin Beate Zielke

Von-der-Leyen-Platz

47798 Krefeld

23.08.2016

Betreff: Beschwerde

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
sehr geehrte Frau Stadtdirektorin,

in der Bezirksvertretungssitzung Hüls vom 29.06.2016 habe ich die permanent fehlende Beflaggung des Hülser Rathauses an sogenannten „regelmäßigen allgemeinen Beflaggungstagen“ wie z.B. 1. Mai, 17. Juni, usw., reklamiert. Bezirksvorsteher Butzen beauftragte daraufhin den Bürgerservice Dirk Czymai, „die Angelegenheit zu prüfen“. Das Hülser Rathaus aber blieb weiterhin unbeflaggt. Aufgrund des Amoklaufes in München mit zehn Toten und zahlreichen Schwerverletzten hatte Bundesinnenminister Thomas de Maizière ausdrücklich Trauerbeflaggung an allen öffentlichen Gebäuden angeordnet. Trotzdem blieb auch diesmal das Hülser Rathaus nackt und ungeschmückt. Das ganze gipfelt heute am 23. August zum 70-jährigen Bestehen von NRW darin, dass wiederum kein Flaggenschmuck das Hülser Rathaus ziert.
Ob dieser Ignoranz stellt sich die Frage, ob der Bürgerservice in Hüls personell richtig besetzt ist und den Bezirksvorsteher interessiert es offenbar auch nicht.

Mit freundlichen Grüßen

– Wolfgang Eitze –
Mitglied der BZV Hüls

 

Antwort der Stadtdirektorin