Entfernung der Container am Friedhofsparkplatz Nord


geschrieben am: 11.07.2016 in Kategorie(n): Presse

Entfernung der Container am Friedhofsparkplatz Nord

…,
stellte die SPD-Fraktion den Antrag, die Papiercontainer probeweise für sechs Monate zu entfernen.

Die Christdemokraten enthielten sich, während der parteiunabhängige Bezirksvertreter Wolfgang Eitze dagegen stimmte.
Er vermutet, dass die Maßnahme sinnlos wäre und an dem unbeobachteten Standort weiterhin Müll abgeladen werde.

(Quelle: HüMi)
„Wo Schilder „Schutt abladen verboten“ aufgestellt sind, entstehen erstaunlicherweise die größten wilden Müllkippen“.


Wegen ordnungswidrigen Entsorgens von Kartons und anderem Müll sollen für ein halbes Jahr nicht nur der Papier-,
sondern darüber hinaus auch die Sammelcontainer für Glas und Altkleider am Friedhofsparkplatz an der ‚Klever Straße‘
entfernt werden.

Der entsprechende Beschluss wurde gegen die Stimme von Wolfgang Eitze (parteilos) gefasst, der von der Wirkung
nicht überzeugt ist. Seine Nachfrage, warum auf dem Hülser Rathaus bei öffentlichen Feier- und Gedenktagen nicht
geflaggt werde, wird zur Beantwortung an das zuständige Repräsentationsamt weitergeleitet.

(Quelle: RP/ Jochen Lenzen)