„Dreibänk“ renoviert


geschrieben am: 09.09.2016 in Kategorie(n): Presse


Die Hülser Parkbank-Renovierungsaktionen ziehen ihre wirkungsvollen Kreise. Angeregt durch die Maßnahmen des Bezirksverordneten Wolfgang Eitze fiel es dem Geschäftsführer Sandro Santoriello vom Ristorante „Santa Lucia“ am ‚Hülser Markt‘ auf, dass gegenüber seines Zuhauses an der ‚Fette Henn‘ drei arg verwitterte Bänke, herrlich platziert mit Blick auf den Weiher, aber eben unbrauchbar in der Gegend herumstehen. Also schnappte er sich Zwillingsbruder Carlo und motzte die Bänke mit Pinsel und Farbe wieder für Spaziergänger benutzbar auf. Anschließend stießen beide, stolz auf das Geleistete, bei einem Einweihungspicknick mit einem Glas Rotwein an und das ‚Haus Dreibänk‘ trägt wieder zu recht seinen Namen.

(Quelle: HüMi)
(Quelle: Beverly Hüls)

 

Digital StillCamera

Einweihungspicknick mit Rotwein an den renovierten Bänken (Foto: WE)

MIT PINSEL UND FARBE

Zwillingsbrüder renovieren Bänke

HÜLS (RP) Weitere Parkbänke in Hüls sind jetzt renoviert worden. Angeregt durch die Maßnahmen des Bezirksverordneten Wolfgang Eitze fielen dem Geschäftsführer Sandro Santoriello vom Ristorante „Santa Lucia“ drei arg verwitterte Bänke an der Fette Henn auf. Gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder Carlo motzte er die Bänke mit Pinsel und Farbe wieder auf.

(Quelle:RP)